Über uns

umschalten.de – das Portal für den Mittelstand zur E-Mobilität

E-Mobilität ist eine der Herausforderungen der Zukunft – und eine große Chance für den sächsischen Mittelstand. Laufende Kosten sparen, das Image verbessern und dem Wettbewerb davonfahren: Hybrid- und Elektrofahrzeuge bieten handfeste Vorteile. Davon ist der  Herausgeber von umschalten.de, die SachsenEnergie AG, überzeugt.

SachsenEnergie ist aus der Verbindung von DREWAG und ENSO entstanden und treibt neue Wege in Sachen moderner Infrastruktur, Nachhaltigkeit und Versorgungssicherheit konstruktiv weiter voran. Der Energieanbieter aus Dresden und Ostsachsen betreibt bereits seit einigen Jahren einen eigenen E-Fuhrpark und ist Experte für E-Autos, Ladeinfrastruktur und erneuerbare Energien. Neben den Erfahrungen aus der Nutzung für das Unternehmen selbst, bietet sie auch kostenlose Tests für Firmen an. Elektroautos verschiedener Hersteller können geliehen und die Tauglichkeit für den eigenen betrieblichen Alltag getestet werden.

Mit umschalten.de präsentiert SachsenEnergie AG das erste Portal zur Elektromobilität für den sächsischen Mittelstand.

Stefan Oswald – verantwortlich für das Marketing im Geschäftskundensegment: „umschalten.de ist daher der nächste Schritt. Wissen, Erfahrungen und Tipps wollen wir an Sie, die Geschäftsführer oder Fuhrparkleiter, weitergeben. Wir wollen in den Austausch mit Ihnen treten: Welche Themen beschäftigen Sie rund um Mobilität? Welche Angebote würden Ihnen im Alltag wirklich helfen? Welche aktuellen Entwicklungen interessieren Sie besonders? Eine Plattform im Internet ist dafür der richtige Weg: interaktiv, multimedial und immer auf dem aktuellsten Stand.“

Praxisbeispiele, Mobilitäts-News, Infrastruktur – das bietet umschalten.de

Damit es sich für Sie immer wieder lohnt, auf umschalten.de vorbeizuschauen, schaffen wir ein vielfältiges Angebot:

  • relevante Neuigkeiten zu Innovationen, Förderungen und steuerlichen Änderungen
  • Produkttests für moderne Speicher- und Erzeugungsangebote, mit denen Sie zum Elektroselbstversorger werden können
  • praktische Tipps und Anleitungen zur Infrastruktur und zur Modellauswahl
  • Praxisbeispiele sächsischer Unternehmen, die die Alltagstauglichkeit von Elektrofahrzeugen für ihre Branche testen

Mithilfe von Kosten-Nutzen-Rechnungen und praktischen Tipps gibt umschalten.de Entscheidungshilfen, wie sich der Trend zu Hybridfahrzeugen und Elektromobilität auch für Ihr Unternehmen lohnt. Der richtige Zeitpunkt ist jetzt: Bereits heute fördert der Staat den Kauf von E-Autos und subventioniert die laufenden Kosten über Steuervorteile. Nicht nur deshalb ist die Zahl der Neuzulassungen seit 2012 um 850 Prozent gestiegen.

umschalten.de übersetzt abstrakte Fragen in handfeste Fakten.

umschalten.de macht ein globales Thema regional

Jeden Tag bewegen wir uns ins Büro, zu unseren Kunden, zu anderen Unternehmensstandorten – und das meist auf überschaubaren Strecken. Elektromobilität ist daher für viele Firmen eine echte Option. Für bestimmte Branchen wie Lieferdienste oder Pflegedienste sind E-Fahrzeuge bereits heute ein wichtiger Bestandteil des Fuhrparks: Die geringen Verbrauchs- und Wartungskosten gleichen beim täglichen Gebrauch die teilweise höheren Anschaffungskosten aus. Insbesondere, wenn eigene Infrastrukturen zur Stromversorgung und zum Laden der Fahrzeuge geschaffen werden, wird Mobilität vom Kostenfaktor zum Gewinnbeitrag.

umschalten.de beleuchtet den sächsischen Markt und kommt ins Gespräch mit Unternehmern aus der Region. Der sächsische Energiepionier  bietet ein Webportal speziell für Sie, die Geschäftsführer und Fuhrparkleiter in Sachsen an. Deshalb hören wir Ihnen zu und nehmen Ihr Feedback auf. Kommentieren Sie jederzeit unter unseren Artikeln oder nutzen Sie die Möglichkeiten unseres Facebook- und LinkedIn-Auftritts wie Kommentare oder Direktnachrichten. Wir freuen uns auf Ihr Interesse und sind gespannt darauf, Sie kennenzulernen!